Adrian Wellmann

Wir glauben zu wissen…

Wir glauben zu wissen, aber wir wissen nicht, dass wir nur glauben. Zur Überprüfung eigener Häresiebefähigung, hier ein paar Glaubenssätze aus Vergangenheit und Gegenwart. Was wissen wir, was glauben wir, was ist erwiesenermaßen wahr und was unwahr? Ich weiß dass… …Wissenschaft zu beweisbarer Objektivität führt.…die Erde eine Scheibe ist.…Gott die Welt erschaffen hat.…alles im Urknall …

Wir glauben zu wissen… Weiterlesen »

Meditation und Betrachtung

Hier finden Sie eine Auswahl meiner Reihe Meditation und Betrachtung. Im Wechsel von Gedanken und Stille besinnen wir uns in einer Gruppe zu Themen rund um spirituelle Lehren und Übungen zur Einkehr und Selbsterforschung. Die Stillezeiten sind teilweise gekürzt, wer längere Ruhe wünscht, kann einfach die Pausetaste drücken. Die Einzelabende können bei mir im Download …

Meditation und Betrachtung Weiterlesen »

14-tägige Meditationreihe

In der Rubrik Mitschnitte stehen mehrere Meditationsabende kostenlos zur Verfügung. Im Wechsel an je einem Montag und an einem Donnerstag im Monat findet hier in meinem Seminarraum ein Abend der Reihe Meditation und Betrachtung statt. Es gibt jeweils ein neues Thema das im weitesten Sinne weltanschaulischer und spiritueller Natur ist. Mein Versuch ist dabei auf …

14-tägige Meditationreihe Weiterlesen »

Fragen

Warum ist die Frage grundlegend wichtiger als die Antwort? Die Frage öffnet den Raum der Leere. Denn soweit es eine echte Frage, eine die wesentlichen Inhalts ist und nicht nur eine z.B. rhetorische, weist sie auf das Nichtwissen, das die Leere ist.Die Frage stößt an, bringt etwas in Bewegung, wogegen die Antwort meist eine Fest-stellung …

Fragen Weiterlesen »

Denken und Schweigen

Wem wäre nicht schon einmal aufgefallen, wie sich das Denken in wiederholenden Kreisen bewegt? Und wer hat sich selbst noch nie darin beobachtet allzu häufig, vielleicht in kleineren Variationen, dasselbe zu sagen ? Dies ist übrigens keine Frage von Dummheit, denn auch die Intelligenten und Gebildeten befinden sich meistens auf den immer gleichen Strecken ihrer …

Denken und Schweigen Weiterlesen »

Die Einheit von Ich und Welt im Horoskop

Die Getrenntheit des Individuums von seiner Mitwelt, die grundlegende Differenz zwischen außen und innen, ist das Hauptthema der großen spirituellen Traditionen. Im Kern finden wir hier in allen Zeugnissen die Aussage, diese Trennung sei die primäre Illusion des menschlichen Bewußtseins und die Ursache all seiner psychischen und damit auch realen Probleme. So findet man in …

Die Einheit von Ich und Welt im Horoskop Weiterlesen »

Zur politisch/gesellschaftlichen Lage

„Etwas zur Lösung eines Problems zu tun, das man nicht verstanden hat, ist, als versuchte man mit den Händen Dunkelheit wegzuschieben. Wenn Licht hereinkommt, verschwindet die Dunkelheit sofort.“ (Alan Watts) Die gesamte Gesellschaft ist in einem Aktivismus gefangen, den man als neurotisch bezeichnen muß. Nicht nur bezogen auf die aktuelle, die mehr und mehr zu …

Zur politisch/gesellschaftlichen Lage Weiterlesen »