Impressum

CD-Mitschnitte: Astrologischer Lehr- und Übungskurs

Zurückliegende Kursabende können als CD-Mitschnitt zum Preis von 17,– € (inkl. Versand in Deutschland) bei mir erworben werden. Ein Abend umfasst zwei CDs (ca. 2 Stunden) und Kopien der besprochenen Horoskope (fett gedruckt s.u.). Mehrere Übungskurse auf mp3 auf einer CD sind mit Rabatt erhältlich. Alle Mitschnitte können auch über das Netz heruntergeladen werden - bitte nachfragen.
Hier finden Sie die aktuelle Themenliste:

Schulungsabende:

12.12.16
Betonung von Merkur/Neptun bei Musikern. Bob Dylan und Janis Joplin Musker der Hippieära. Horoskop zur ersten Messung von Gravitationswellen. Ein Ereignis kosmischer Dimension abzulesen in der Zeitqualität unseres Sonnensystems.

21.11.16
Zur Präsidentenwahl in den USA: Donald Trump und Hillary Clinton. Untersuchung der Befindlichkeit der Amerikaner. Dazu die Unabhängigkeitserklärung von 1776.

5.9.16
Frau, die in einer Situation ehelicher Übergriffe gezeugt wurde. Es zeigt sich, wie weitreichend das Ungelöste der Zeugungszeit aus Unterbewußten ständig ins Lebensgeschehen einwirkt. ARD-Tatort die Ausstrahlung der ersten Sendung 1970.

9.5.16
Thema des Abends: Reinkarnation. Dazu liegen Horoskope vor eines Selbstmörders, dessen Schwester und deren Sohn. Es ging um die Untersuchung der Vermutung, dass die Seele des Selbstmörders ein halbes Jahr nach dessen Tod durch die Schwester wieder ins Dasein gebracht wurde. Dazu auch Septare als Unterhoroskope und das Horoskop der Selbsttötung. Ein seltener Fall, wo die Horoskope aller Beteiligter vorliegen.

18.4.16
Diesmal einige Praxisfälle: Türkin seit dem 13. Lebensjahr in D. Wie sich der Konflikt zwischen Traditionszugehörigkeit und Moderne im Horoskop spiegelt. Ein Berufspilot aus Leidenschaft und Arzt aus Vernunft, der die Qualitäten des Geistheilens beginnt zu entdecken. Frau zw. zwei Partnern; das Horoskop zeigt die Zerrissenheit im eigenen Innern und wie Sicherheitsdenken und Kontrolle zum Bruch führen müssen.

22.2.16
Einiges zum Thema Anpassung und Sinnleere in unserer Zeit. Erneute Sichtung der Anschläge auf das World Trade Center mit dessen 12. Septar als Vergrößerung des 12. Hauses. Popsängerin Nena; wie man durch Ruhm in der Entwicklung stecken bleibt durch Perfektionierung der Rolle. Roman Polanski; wie sich die erlittene Grausamkeit des Gettokinds in der Biographie fortsetzt; die Konstellation Mond/Pluto/Mars. An diesem Abend alle Horoskope mit Waage-AC.

25.1.16
Thema: Zur Auflösung von Zwängen, die Teil des normalen Menschenbewußtseins sind. Gibt es ein Darüber-hinaus ein Freiwerden? Und was hat das mit Neuem Bewußtsein zu tun? Amy Winehouse Angst vor der Öffentlichkeit mit Mond/Neptun in 7. Schwäche, sich nicht vom Über-Vater lösen zu können. David Bowie, der Identitätswandel wird zum öffentlichen Maßstab; Gregor Gysi Ende der politischen Karriere. In allen Horoskopen Pluto/Saturn.

19.10.15
Das zuendegehende Zeitalter der totalen Kontrolle - der Natur, der Massen, des Denkens. Das Horoskop eines der größten Massenmanipulatoren des 20. Jahrh. Edward Bernays, Psychoanlytiker und Erfinder der Public Relations, Werber und Berater u.a. des Weißen Hauses. Kultursymptomatisch in einer Zeit der Dekadenz und kulturellen Auflösung zwei Popstars: Rihanna und Taylor Swift. Wie Gefühle manipuliert und industriell verwertet werden.

7.9.15
Thema Geburtszeitkorrektur, besonders 1Grad/1Jahr Technik. Paula Modersohn-Becker in der Künstlergruppe von Worpswede. Es zeigt sich im Horoskop und den Bildern ein Aufzeigen der falschen Idealisierung des Bäuerlichen. Die idealistische Flucht der Gruppe vor der Moderne machte sie zur Außenseiterin...

15.6.15
Madonna (Popstar) Sonne Haus 12 mit der Frage, wie sie zum Ursprung kommt.. Red Bull (Erste Auslieferung des Energie-Drinks) ein Getränk, dessen Image der Sucht zur Entgrenzung im Körperlichen entspricht. Christopher Reeve (Superman-Darsteller) mit Querschnittslähmung nach einem Sturz vom Pferd. Steven Spielberg (Regisseur) Saturn/Pluto am Beispiel von Jurassic Park.

20.4.15
Hauptthema sind Neptun/Saturn und Pluto/Saturn, wie die Verweigerung des Schicksals zur Tyrannei führt. Außerdem die Frage, wie Schuld und Opfer zusammenhängen. Besprochene Horoskope: Christine Lagarde; Thomas Gottschalk, "Wetten dass..."; Frau, die als Kind adoptiert wurde, Eltern unbekannt.

16.3.15
Jahreshoroskop Äquinoktium 0° Widder auf Berlin Politische und soziale Zwänge werden auf die Straße getragen; Unterdrückung des Volksempfindens; Zunahme der Gewalt. Heidi Klum, Seal und deren Combine das Scheitern der Partnerschaft, Klum als kalte Zuchtmeisterin, Seal das verletze Kind.

19.1.15
Der Abend beschäftigt sich mir dem Anschlag in Paris auf die Redaktion von "Charlie Hebdo" mit 12 Toten. Dazu die Horoskope der mutmaßlichen Attentäter, der Brüder Kouachi. Auch werden die Horskope von drei Redaktionsopfern besprochen: Charb (Chefredakteur), Cabu, und Georges Wolinski. Interessant ist die Beobachtung, wie sich die Konstellationen von Tätern und Opfern immer wieder gleichen.

15.12.14
Gedanken zum neuen Zeitalter: Mentale Umorientierung von Ding zu Raum, von Form zu Strömen. Was beinhaltet die Transformation des Bewußtseins der Menschheit heute. Horoskope: Kate Moss Fotomodell, Spannung zwischen äußerer Freiheitlichkeit und innerer Blockiertheit, Drogenprobleme. Robin Williams Schauspieler, Selbstmord 2014. Depressive Zwangsgedanken, Drogensucht. Gefangen in Bild des idealen Vaters/Erziehers.

17.11.14
Krebs: über die verschiedenen Analogieebenen, wie die eine in der nächst höheren "aufgehoben" ist. Die Zerstörung der Bestimmung und damit der Identität im Bewußtsein der Moderne. Die Menschen, abgerichtet auf das vernünftige Funktionieren, verliert den Bezug zum Empfinden und wird so identitätslos, heimatlos, ohne Familie und Naturbezug. Fortsetzung über das Horoskop der Tagesschau. Es wird deutlich, wie diese Sendung ein Instrument der Propaganda des Zeitgeists ist. Dazu Eva Hermann Ex-Tagesschausprecherin, die wegen des Engagements für das Mütterliche (Krebs) gesellschaftlich geächtet wurde.

20.10.14
Über die innere und die äußere Natur, die in der heutigen Zeit systematisch zerstört wird. Z.B die medizinische Manipulation des Mütterlichen im Sinnbild der Aufhebung natürlicher Ordnung - hier, das Verhältnis von Mond zu Saturn, von Maß und Natur. Die erste Sendung der Tagesschau. Schreckensnachrichten als Ersatz für gelebtes Leben. Durch massenhaften Gebrauch der Medien verliert der Mensch seinen natürlichen Selbstbezug..

15.9.14
Einführend ging es um die Muster, die uns scheinbar gefangen nehmen und wie sie zu lösen sind - ist Freiheit möglich? Unterscheidung von Person und Individuum als dem endlichen und unendlichen Anteil des Lebens. Vladimir Putin die Diktaturen der Gegenwart in einer Zeit der zuende gehenden Systeme. Firmenberater mit ungelöstem jüdischem Erbe mit der Frage, warum er keinen dauerhaften Erfolg hat. Phil. Seymour Hoffman Schauspieler, starb an Drogenmix-Überdosis.

23.6.14
"Materie hat nur Wirklichkeit im geistigen Raum." Zu dieser Erkenntnis werden einige Überlegungen angestellt, wie sich der vierte zum ersten Quadranten verhält. Was sagt uns die neuere Physik über die Wirklichkeit von den Dingen der Erscheinung? Wenn Realität Erscheinung nur hat in Beziehung auf Bewußtsein, was heißt das für unser Weltbild? Ich versuche erste Linien eines sich verändernden Weltbildes nachzuzeichnen.
Jogi Löw und momentane Transite.

26.5.14
Zum Tod von Wolfgang Döbereiner deuten wir sein Horoskop und beleuchten einigen Stationen seiner Lehre. Besprechnung der ersten Sendung Tagesschau und nochmal der Jazzmusiker Herbie Hancock

7.4.14
Jazzpianist Herbie Hancock, Merkur/Neptun und Pluto/Saturn, Befreiung aus musikalischen Mustern und Klischees; Michael Schumacher Korrektur und Deutung, Skiunfall Schumacher Ereignis; Combine Skiunfall/Schumacher, er als kollektive Projektion neurotischer Ausübung fällt zurück in die vorgeburtliche Lage "in utero" in Ohnmacht.

24.2.14
Auslösungsübung bezügl. Steuerhinterziehung Alice Schwarzer; Auslösungsübung Michael Schumacher; Twitter-Börsengang, Twitter-Erster Tweet, Überlegungen zum Massenphänomen der technoiden Dauerkommunikation. Wie Menschen sich freiwillig in Zwänge begeben.

20.1.14
Über die Planetenverläufe im Jahr 2014. Welche Themen liegen in der Zeit (Verkrustung der Strukturen). Über den Totalitarismus der Systeme und den Aufdecker Edward Snowden. Skiunfall Angela Merkel.

16.12.13
Frau in Trennung; Einzug in Übergangszimmer ein Thema aus der Praxis; Nelson Mandela dritter Quadrant, öffentliches Leitbild; Entwicklung zum Erwachsenwerden; Oprah Winfrey Milliardärin und Medienmacht, Beispiel extremer Selbstkontrolle

25.11.13
Thema: Euro-Rettung; Macht der Finanzindustrie; Euroeinführung Brüssel 1999; Mario Draghi (spekulative Uhrzeit). Combine Euro/Draghi und die zeitliche Komponente der Transite. Es wurde deutlich, dass die sog. Rettung nur die notwendige Bereinigung (Konkurs) verschleppt. Die Konsequenzen werden dadurch später nur noch schlimmer.

16.9.13
Dr. Eben Alexander
, Neurochirurg, hatte 2008 extreme Nahtoderfahrung, Buchveröffentlichung: Blick in die Ewigkeit; Robert Mapplethorpe, NYer Starfotograf der 70ger und 80ger, starb an Aids, Thema: Saturn Pluto; Pina Bausch Choreografin, der wahrhaftige Ausdruck des Menschlichen; Justin Bieber Teeniestar.

8.7.13
Hauptthema des Abends ist Venus/Saturn und die Frage gesellschaftlicher Zugehörigkeit und Anpassung. Mann mit chron. Bronchitis; Gerard Depardieu mit 10. Septar Schauspieler und aktuell Steuerexiliant; Miles Davis Trompeter und Jazzlegende.

24.6.13
Eine kleine Eingangsüberlegung befasst sich mit dem heutigen, öffentlichen Bewußtsein, das mehr und mehr Züge einer Radikalisierung aufweist. Es geht dabei um die Frage der Gerechtigkeit, die nur noch im Sinne der Geichheit verstanden wird. Aber Gerechtigkeit war einmal eine Tugend und Forderung an den Einzelnen...
Dann geht es um die Aufstände in der Türkei (Staatsgründung) und das laufende 13. Septar. Das Mundanhoroskop von Tayyip Erdogan und das Äquinoktium 2013 auf Ankara.

27.5.13
Thema: Materialistisch-funktionalistische Ideologie unserer Zeit. Die Kontrolle über das eigene und das sich daraus ergebende kollektive Schicksal. Angelina Jolie Brustamputation als Zeichen autoaggressiver Selbstverneinung in mütterlicher Tradition. Papst Franziskus; Parteigründung Die Grünen und Jürgen Trittin. Es zeigen sich Reinheitszwangsvorstellungen einer materialistischen Ideologie, die gut mit sozialistischem Gedankengut vereinbar sind.

22.4.13
Thema: Partnerschaft und Geschlechterdifferenz; was macht es heutzutage so schwer partnerschaftliches Gelingen zu erleben. Es geht um Fragen der ideologischen Unterdrückung des Weiblichen und Mütterlichen im Feminismus und der Neutralisierung der Geschlechter in der technisierten Welt. Dazu das Zeithoroskop des Themenabends; Weitere Horoskope: Attentat in Boston beim Marathon; Voice of Kids - Neue Castingshow.

25.3.13
Äquinoktien 2012 und 2013 auf Berlin; Familienzusammenhang am Beispiel Sean Lennon, seine Mutter Yoko Ono und sein Vater John Lennon. Dazu die entsprechenden Combines. Es zeigt sich, wie die Mutter mit dem Sohn eine Schocksymbiose einnimmt und so der Sohn nicht zum Eigenen kommen kann.

25.2.13
Thema: Mutter/Sohn Verhältnisse, Königin Beatrix NL, Prinz Willem-Alexander wie Verweigerung des Untergangs vererbt wird; Elisabeth II, Prince Charles Sonne Pluto - der ewige Prinz; Twitter der erste "Tweet", die Sehnsucht nach Zugehörigkeit in einer ortlosen Welt. Die technischen Möglichkeiten verhindern die Entwicklungen der innere Qualitäten.

21.1.13
Horoskop zu einer Idee, es ging hier um neue, alternative Heilweisen, die Umbrüchigkeit der Naturwissenschaften und die "Symphonie der Planeten", Aufnamen der Voyagersonden der elektromagetischen Schwingungen in den hörbaren Bereich moduliert; Werher von Braun; Neil Armstrong, die neue Sicht aus dem Weltraum zurück auf die Erde - was bedeutet das Menschheitsgeschichtlich?

17.12.12
Amoklauf in Newtown mit 2. Septar, über die kollektiven Hintergründe und subjektive Auswirkungen der Tat; J.R.R. Tolkien mit 4. Septar, Neptun/Pluto - das Mythologische; über die Sehnsucht nach Geborgenheit im Archaischen; Markus Lanz mit 8. Septar, Fernsehmoderator des ZDF.

12.11.12
Andy Warhol, Ereignis: Attentat auf Warhol, Valerie Solanas, die Attentäterin, Combine Warhhol/Solanas. Wie die Ursprüngslosigkeit in der Kunst zur Reproduktion führt. Wo es keine Inhalte mehr gibt, kann das Gestalterische nur das Alte in neuer Form wiederholen...

3.9.12
Thema: Orientierungslosigkeit und Partnerschaftchaos in unserer Zeit. In welchem Bezug steht die Orientierung zum Körperbewußtsein? Dazu einige Überlegungen; Partnerschaftshoroskope- Combine, Technik und Deutung; Tom Cruise; Nicole Kidman; Katie Holmes und die zugehörigen Combines. Das Problem seelisch nicht verkörpert zu sein bei Mond/Uranus und Venus/Uranus.

2.7.12
Facebook -Aktie, Mond/Saturn, Orientierungslosigkeit und Anonymität; Maastrichter EU-Vertrag von ´92, zur schleichenden Abschaffung der Demokratie in Europa durch die Zwänge, die den Untergang verhindern sollen; Einführung Euro ´02 Auslösung

21.5.12
Über soziale Zwänge und die subtile Einengung freier Meinungsbildung. Francois Hollande neuer Franz. Präsident, über Motivation seiner Politik. Lionel Messi gilt z.Zt. als bester Fußballspieler der Welt (Stürmer); Eu- Römische Verträge von ´57 wie aus ökonomischen Gründen Unterschiede der Eigenarten abgeschafft werden.

16.4.12
Thema: Macht und Ohnmacht der Medien - wie die öffentliche Meinung immer uniformer und der Abbau der Demokratie schleichend durchgesetzt wird. Rupert Murdoch (Medienmogul); Günter Grass und sein Gedicht zu Israel; Äquinoktium 2012; Gründungshoroskop Israel.

12.3.12
Themenschwerpunkt: Bestimmung ist immer auch Bestimmung des Ortes, Heimatverlust und Minderheitenlage besonders bei Saturn/Neptun. Frau mit Burnout; Prinz Friso von Oranien und Lawinenunglück; Ortlosigkeit einer Stewardess.

13.2.12
Themenschwerpunkt: Abhängigkeiten. Whitney Houston zwei Tage zuvor verstorben; Merkur/Pluto gleichzeitig Saturn/Neptun; erneut Äquinoktium 0°Widder 2012, über revolutionäre Kräfte.

16.1.12
Christian Wulff und dazu Äquinoktium für 2011, subjektive Stärken und Schächen; Carl Benz Erfinder des Automobils - die Zerstörung der Anwesenheit; Kieferorthopädin der Fortsetzungszwang der erlittenen Kindheit

19.12.11
Einige Übungen auf dem Aphroditenweg. Besprochen: Gunter Sachs; Brigitte Bardot und Charlie Chaplin. Schwerpunkt Pluto/Uranus.

14.11.11
Erneut Steve Jobs (aus anderer Quelle mit Junfr. AC). Merkur/Saturn Mangellage und Abweisung. 0° Widder 2012 Äquinatikum bezogen auf Berlin; die Schuldenlüge platzt. Dazu die BRD-Gründung.

17.10.11
Kennzeichen der Moderne: die perfekte Oberfläche kompensiert die Sehnsucht nach Vollkommenheit, die nur in der Tiefe zu finden ist. Hierzu: Steve Jobs (Wass.AC) Technikguru. Thema Sonne/Neptun, Jupiter/Uranus. Zur Stabilisierung der untergehenden Systeme: Wolfgang Schäuble Mars/Neptun in 8.

12.9.11
An diesem Abend geht es um die Verbindung von Körper und Seele und deren Störung in den Zeichen Venus/Uranus und Mond/Uranus. Wird die Annahme der Dualität verweigert, kommt es zu vor allem nervalen Symptomen. Dazu Horoskope einer Frau mit Taubheitsgefühlen und Muskelschwäche und einer Frau, die an MS gestorben ist.

18.7.11
Schwerpunkt Saturn: Warum die Moderne Geichheiten ideologische erzwingt. Die Verdrängung des 4. Quadranten und die Symptome des kommenden Untergangs. Alice Schwarzer; Simone de Beauvoir; zur Unterdrückung es Mütterlichen; Osama bin Landen

27.6.11
Auslösungsübung Angela Merkel zum Atomausstieg; Thema: Täter und Opfer im Horoskop; Ingrid Steeger Vergewaltigungsopfer - erotische Projektionsfläche; Dominique Strauss-Kahn ehem. IWF-Präsident, angeklagt wg. sex. Nötigung (die Tonqualität ist leider nicht perfekt aber zu verstehen)

16.5.11
Thema: wie beeinflußt und begrenzt die Herdenintegration die Freiheit des Denkens? Warum der Beratende außerhalb stehen muß.
1. Kölner Rosenmontagszug; Untersuchung zweier möglicher Geburtszeiten in der Deutung: Adolf Eichmann Projektion subjektiver Ängste und Verletzungen auf Minderheiten; Adolf Hitler

11.4.11
Silvio Berlusconi
Saturn/Neptun Illegalität, Unterwanderung der Ordung; Gene Roddenberry Autor und Produzent von "Raumschiff Enterprise";Leonard Nimoy "Mr.Spock"; William Shatner "Käptn Kirk"; Mond/Uranus; Entgrenztheit, die Seele, die nicht im Körper anwesend ist; Themen: Wurzellosigkeit; Fremdheit, Heimatlosigkeit

21.3.11
Hauptthema: Tsunamie und Seebeben in Japan Untergang der Kontrolle - Bewußtwerdung der Angst; 1. kontrollierte atomare Kettenreaktion 1942 als Grundhoroskop aller atomaren Ereignisse; 0°Widder-Jahreshoroskop bezogen auf Berlin und Paris

21.2.11
Schwerpunkt Spiegelpunkt Widder/Fische - über das Potential und wie man dessen bewußt wird. Rücktritt Präs. Mubarak Mars/Neptun die Spannung im Horoskop; Lady Gaga Narzissmus und Oberflächlichkeit, Sonne/Neptun die Königskonkurrenz

31.1.11
Schwerpunktthema: Spiegelpunkt Steinbock/Zwilling; Merkur/Saturn -warum die Gesellschaft nicht erwachsen wird. Philippe Petit Seiltänzer, überquerte 1974 den Abgrund zw. den Twin Towers in New York, der Drang des Menschen über seine Grenzen hinaus zu müssen; Seiltanz TwinTowers; Balance Dokumentation im ZDF.

13.12.10
Schwerpunktthema: Spiegelpunkt Waage/Jungfrau; Einführung des Euro die Kollektivierung der Untergänge; Anton Mesmer "Entdecker" des Animalischen Magnetismus, Heilung durch Handauflegen - 8. Haus

8.11.10
Schwerpunktthema: Spiegelpunkt Skorpion/Löwe der Plan und die Unmittelbarkeit des Spielens; 1. neuzeitl. Marathonlauf wie dem Seelenstau massenhaft Beine gemacht wird; Grubeneinsturz in Chile; Rettung der Bergleute

20.9.10
Schwerpunktthema: Spiegelpunkte Wassermann/Stier über die Dualität von Himmer und Erde, die Illusion des Ego; Claude Chabrol Pluto/Uranus; 1. Internet-Demonstration

12.7.10
Schwerpunktthema: Achse Jungfrau/Fische - das Bewußte und das Unbewußte; über die Vergänglichkeit des Ungelösten; David Schneider (Sohn von Romy Schneider); Carl Bechstein (Klavierflügel Hersteller)

21.6.10
Schwerpunktthema: Achse Steinbock/Krebs - die Bestimmung über das Individuelle Horst Köhler; Rücktritt über Führungsschwäche; Erste funktionierende Glühbirne

17.5.10
Schwerpunktthema: Achse Schütze/Zwilling - Philosophie und Wissenschaft
Papst Benedikt XVI. Neptun in 6, anpassungslos, Orientierungskrise der Kirche und Gesellschaft; Angela Merkel in Mustern gefangen, Sonne/Uranus in 8

19.4.10
Schwerpunktthema: Achse Stier/Skorpion - Materie und Form, Geist und Materie
Romy Schneider das Problem einer verlorenen Identität; Mond/Neptun, Sonne/Neptun bei Frauen und Männern

22.3.10
Schwerpunktthema: Achse Widder/Waage - Beziehung Himmel und Erde
Friedrich II. der Große Mars/Saturn Kindheit; Ludwig XIV. Sonnenkönig Jupiter/Saturn; Mond/Saturn; der König als außerhalb der Hierarchie stehend

1.3.10
Schwerpunktthema: Achse Wassermann/Löwe - das Schöpferische und das Kreative; die sich ergänzenden Prinzipien
Mozart; Picasso
Saturn als Bestimmung für das Individuelle, Auswirkungen des fehlenden Saturn

25.1.10
Zeitqualität/ Zeitgeist Pluto zwischen 1995 und 2023, Neptun, Uranus,Saturn im Transit von 2008 - 10
Hauptthema Merkus/Pluto das Ungelöste im neurotischen Funktionszwang: Buzz Aldrin der zweite Mann auf dem Mond; Georg Hackl Freiheit im Eiskanal

20.4.09
Erdbeben; Septare;
Einführung des Euro

16.3.09
Merkur/Saturn Medienwahrnehmung und Bewußtsein Einsturz Kölner Stadtarchiv; Pluto Saturn Tradition und QualitätMerkur/ Pluto Funktionsweg, Röhre; Sonne/Uranus Ikarus Amoklauf Winnenden

20.10.08
Waldorfschule mit Eröffnungszeit. Entwicklung, Venus in 11,
Venus/Pluto; John McCain, Stellvertreter des Verdrängten Saturn/Neptun

13.10.08
Mundanhoroskop 1. Waldorfschule Eröffnung Dispositorendeutung
Wie deutet man Horosk., wenn man keine Uhrzeit d.h. keine Häuser hat? Saturn/Uranus, Mond im Wassermann Jörg Haider tötl. verunfallt mam 11. Okt. - Schwerpunktthema d. Abends: Mond/Uranus
Standort Mitte“ Aufstellen des Kunstwerks in Köln

22.9.08
Johann Sebastian Bach (AC nach Döbereiner 17° Krebs)
Pluto in reifer und unreifer Ausprägung; Pluto Saturn Traditionsverfangenheit, Unbeweglichkeit (im Geist und Hüfte), Erbteil, Ungelöstes der Vergangenheit. Ersatzhaltung äußerer Disziplin bei fehlendem inneren Halt. Glenn Gould

15.9.08
Frederick Alexander Erfinder gleichnamiger Körpertherapie
Kleine Einführung in die Grundlagen der Astrologie; das Unterbrechen
der Ablaufmuster zur Bewußtwerdung und Heilung (Inhibition)

8.9.08
Gehirnschlag der Hirnforscherin Jill Bolte Taylor, sie erzählt ihre Geschichte einer erleuchteten Bewußtseinsveränderung auf www.ted.com.
John McEnroe Mars/Pluto/Merkur
Keanu Reeves Merkur/Pluto; Matrix als Gleichnis der Moderne.

18.8.08
Barack Obama mit Geburtszeit. Uranus/Neptun
Eröffnung des Rheinauhafens in Köln Merkur/Saturn in der Architektur
Die Zerstörung gewachsener Orte durch das ökonomische Kalkül.

30.6.08
Erklärungen zum 12. u. 1. Haus, zusammengenommen „das Potential“, Aphroditenweg Keanu Reeves der Film Matix

9.6.08
Carla Bruni / Nicolas Sarkozy
Pluto Formenkreis am Beispiel „Schneewittchen“
Mond/Neptun: die schlafende Seele; Pulsatila
Über Zeitgeist und Masken z.B. als Mittel der GruppenzugehörigkeitMond/Saturn Weg in die Vereinzelung ist notwendig zur persönl. Freiheit.
Über die Geschlechtsorientierung und Entpolarisierung im Wassermann-Zeitalter; Schuldfragen/Herdenmoral - Saturn Themen

2.6.08
Zum Skorpion und Wasserzeichen
Horoskop Eröffnung Blauer Salon,
Rudi Dutschke über Pluto und den Zwang der Bestätigung von Vorstellungen und Macht; Saturn/Pluto systemische Gewalt, innere Schwäche sucht äußere Stütze als Korsett (Disziplin)
Daniel Cohn-Bendit Mars Uranus, Empörung und Freiheitspathos

26.5.08
Der dienende Merkur
Neues zur Quadrantenlehre: das Zeitlose im IV. und II.
das Zeitliche im I. und III.
Der IV. und II. Quadr. verhalten sich zueinander wie Meer und Welle.
Das Lebendige ist die Anwesenheit des Zeitlosen in der Zeit.
Rudi Dutschke Pluto/Saturn; Venus/Saturn die Moralität ersetzt den fehlenden Bezug zum „Höhren“.

28.4.08
Phänomen (7.H.) und Wahrnehmung (6.H)
Männliche Generationsfolge: Urgroßvater, Opa, Vater, Enkelsohn
Wie das Ungelöste sich über Generationen vererbt, hier im Beispiel
Mars/Pluto Zwang zur Zerstörung der Form

21.4.08
Opa und Enkelsohn Vererbung des Ungelösten; Henry Ford
Jungfrau - Ausführungen zum Zeichen, Mond als „Empfänger“ für die Planeten des 4. Quadr. Saturn Neptun - Verhältnis zur Herde, Schuldgefühle u. Disposition Krankheiten d.Herde auf sich zu nehmen.
Das eigene Maß ist verschüttet, in der Moral muß man das Maß der Herde übernehmen.

14.4.08
Luise Brown (erstes Retortenbaby)
Merkur/Saturn Regelung erstzt Führung bzw. Bestimmung
Mond-Schwächungen; Zusammenhang Mond und Saturn
Über die Liebe

7.4.08
Louis Pasteur, 7. Septar
Pluto in 5; über das Verhältnis des Beratenden zum Problem des

17.3.08
Ereignis Frau verbrennt
Bert Hellinger spekulative Zeit; allgem. ü. Konstell. mit Neptun, Uranus,
Saturn. Thema: das Verdrängte der Familie taucht beim Kind mit Saturn/ Neptun auf

10.3.08
Unterschiede Münchner Rhythmenlehre u. klassische Astrologie
Horoskope: Zwei Babys nach d. Geburt vertauscht; Venus/Saturn Schuldgefühle bei sinnlichen Freuden; Merkur/Saturn, Merkur/Pluto Wissenschaft und technische Zwangsneurose i.d. Moderne, fehlende Fruchtbarkeit wird tech. ersetzt
Angst vs. Kontrolle - Bewußtsein vom Getragensein
Potential als Begriff für die Einheit von 1. u. 12. Haus. Punkt der Gegenwart im DC, Verschmelzen von Himmel u. Erde.

25.2.08
Holocaust Mahnmal Eröffnung; Merkur in 8 Zwangsneurotische Wiederholung; Merkur/Saturn Raum und Zeit, Teilung der Welt durch Abstand, Differenz der Dinge; Darstellung ewiger Schuld. Zur jüdischen Identitätsfrage.
Einweihung Kölner Domfenster von Gerhard Richter; Lichtbrechung von Uranus im Saturn, Prisma, Regenbogen; Harmonie bei Saturn/Uranus und Waage, bildlose Gottesmeditation
Schütze=Symbol, Skorpion= Chiffre, Waage=Sinnbild/Metapher

18.2.08
Hauptthema Saturn/Neptun; Grenzen des Schicksals werden verleugnet daraus Beliebigkeit, Orientierungslosigk., Sinnlosigkeit; Saturn ist notwendige Voraussetz.für Sinn u. Hingabefähigkeit: Sat./Nep. bewirkt Untergang alter, überkom. Inhalte; Saturn Ruf des Innern; Entwicklung d. Empfindungsfähigkeit in Kindheit, Pubertät und reif. Erwachsenenalter
Mond als Empfindungsstation für Zugang zur Tiefe u. Gewißheit
Auslösungsübung Richard Branson

15.2.08
Sonderabend: Einführung in „Der Weg der Aphrodite“ nach W. Döbereiner Erläuterung und Übung des Deutungsweges. Über diesen Ansatz zeigt sich das Horoskop von seiner dynamischen Seite als Entwicklingsprozeß. Deutungsbeispiel: Woody Allen

11.2.08
Ereignis Pferdetritt Planet am AC; 6.-Haus-Belange mit Neptun, Uranus und Saturn; Reinspiegelung von Alterspunkten, Resonanzverhältnis von Person zu Ereignis
Richard Branson Pluto am AC; Saturn/Neptun zeigt sich im Uranus als Symptom; Wie kommen die Inhalte des 12. Hauses ins Leben?
Angst und Schmerz als Orientierungspunkte im Bewußtseinsprozess.

28.1.08
Mond/Pluto Eifersucht
Hillary Clinton; Venus/ Saturn, Herdendiener, Hüter der Moral, sozial. Stabilität für d. Partner
Pluto im Steinbock aus Pluto im Schützen; Zeitgeistige Orientierung
Barack Obama System- Leitbildwandel in USA

21.1.08
Mel Gibson
Uranus/Neptun: Zugang zum inneren Fluß eingefroren
Mars/Pluto/Saturn: Opferrituale; das Schuldprinzip
Freiheit als Vorstellung in Europa - USA
Wiederholung Kidman/Cruise

7.1.08
Nicole Kidman / Tom Cruise
Combine
Zuordnung Planeten /Körperorgane bei Venus/Mond/Merkur
Hauptthema: Pluto/Uranus; Vorgestellte Freiheit, Bindungsproblematik;
Befreiung von Vorstell.-mustern u. Konzepten; Polarisierung gut/böse Vertrauen üben

17.12.07
Steve Jobs / 6. Septar
Gründer der Computer-Firma Apple
Schwerpunktthema Sonne/Neptun, Mond/Neptun Königs-und Geschlechtskonkurrenz. Lebensangst und Existenzangst

3.12.07
Nicolas Sarkozy
Sonne/Saturn, Merkur/Saturn, Merkur/Pluto
Unterschied Befriedigung/Erfüllung, Bewußtsein des Schauens
Saturn/Neptun, Saturn: über das Problem mangelnder Führung des Innern, daraus die Probleme der Moderne

5.11.07
schlechtere Tonqualität - aber noch gut zu verstehen!
Che Guevara, Paris Hilton
Thema: Saturn/Neptun die Verhinderung des Untergangs, Tarnung

22.10.07
Albert Uderzo
Aphroditenweg; Zeitlosigkeit/ zeitlicher Prozess; Ursprung und AC
Unterschied Struktur- und Aphroditendeutung in persönlicher Sicht und übergeordneter Zusammenhang (Einheit) von Subjekt und Schicksal.

15.10.07
Klientin Anne G.
Konvertitin zum Judentum, Ausgewandert in USA
Thema: Mars/Pluto die Unterworfenheit; Neptun in 10; Neptun in 8
Umgang mit Ängsten
Che Guevara 1. Teil
Herr. von 12 in 12; Schuld/Opfer Komplex

24.9.07
Martin Luther King; Attentat
Saturnkonstellationen; Verhältnis des 4. Quadranten zum 1. und 2.
Saturn als veränderliches Maß gegenüber einem erstarrten Saturn
Saturn/Neptun als bereinigender Untergang; Saturn/Pluto als krampfhaftes Festhalten an alten Werten; Saturn/Uranus Erneuerung der Werte, Grenzübertretung

10.9.07
Dustin Hoffman
Simone de Bauvoir
Mars/Pluto zu Mars/Neptun; Merkur/Saturn, Mars/Saturn
Ideologie des Feminismus - Egalisierung des Saturn

3.9.07
Joanne K. Rowling; 11. Septar
Thema: Saturn Pluto
Sehnsüchte in geheimnisloser Zeit
Klima-Bewußtseinswandel

27.8.07
Jerry Lewis
Thema: Mond/Saturn
Sonne/Uranus

13.8.07
Al Gore Radix, 9. Septar, 10. Septar
Thema: Hybris der Weltenretter
Wissenschaftliches gegen mystisches Bewußtsein
Autobahnbrückeneinsturz Minneapolis 8.07

6.8.07
Türkei - Proklamation der Republik
korrigiertes Horoskop
2. Solar als Radixfortsetzung nach 84 Jahren
Thema: Merkur/Saturn

30.7.07
Dieter Hildebrandt
Türkei- Proklamation der Republik
Thema: Mond/Neptun