Impressum

Herzlich Willkommen bei
der Astrologischen Praxis in Köln.

Hier können Sie einiges über Astrologie im Allgemeinen und über meine persönliche Arbeit finden. Meine Hauptausrichtung liegt im persönlichen Beratungsgespräch und in den fortlaufenden Übungskursen und Seminaren zur Astrologie der Münchner Rhythmenlehre. Mit einer über 30 jährigen Gesprächserfahrung unterstütze und ermutige ich Menschen dabei, ihren ureigenen Lebensweg zu verstehen und anzunehmen. Hierfür biete ich Einzel- und Paargespräche an, sowie Prozessbegleitung auf sprachlicher und körperlicher Ebene.
Es sind auch telefonische Beratungen möglich, wenn der Weg zu weit ist.
Zur Erstellung eines korrekten Horoskops benötige ich die genaue Geburtsuhrzeit. (Zu erfahren i.d. Geburtsurkunde oder am Standesamt des Geburtsortes)
Sie können sich gerne mit Ihren Fragen per E-mail direkt an mich wenden.

Astrologie Lehrkurse, (Anfänger-)Seminare und Vorträge zu lebensorientierenden Themen können als Audio-Mitschnitt bei mir erworben werden. Dort ist ein Vortrag kostenlos zu hören. Ein WDR-Interview gibt es unten (bitte scrollen).

Aktuelles


Bemerkung zur zeitlichen Lage:

Astrologisch gesehen kann man eine Verhärtung der Systeme und Denkweisen der zuendegehenden Bewußtseinsform erkennen. Wir laufen auf einen epochemachenden Umbruch zu, der natürlich auch Angst macht. Aber die Angst im Anderen zu bekämpfen ist nicht die Lösung. Jeder wird tiefgreifende Veränderungen durchmachen müssen, denn es geht nicht nur um ein Virus, es geht um das Ganze einer Weltsicht, eines In-der-Welt-Seins.
Wir sollten darauf achten, dass gerade jetzt Offenheit und Toleranz die wichtigsten Tugenden des friedlichen Miteinanders sind. Im Gespräch zu bleiben, zuzuhören und nicht zu verurteilen ist wichtig, um eine Spaltung der Gesellschaft nicht mitzubefördern. Denn wer kann schon behaupten die Wahrheit und das einzig Richtige zu kennen. Zu wissen, nicht zu wissen ist die Sokratische Weisheit, die man sich zu Herzen nehmen sollte, will man nicht bald im Kampf gegen die Andersdenkenden mitmarschieren.
Abschiednehmen vom Alten und Gewohnten tut weh. Aber dieser Schmerz, wird er angenommen, ist die Energie, die den Wandel vorantreibt. Und worauf läuft es schicksalshaft hinaus? Wir suchten immer die Freiheit im Außen, in den Umständen. Aber diese Freiheit kann schnell verloren gehen, wie wir gerade sehen können. Es geht um die Entfaltung der wahren Freiheit, der des Inneren, die unverlierbar die Quelle des Lebens und der Ursprung des Selbst ist. Diese Freiheit zu Bewußtsein zu bringen ist das höchste Ziel des Menschseins. Alles, was geschieht, auch das Aufhaltenwollen, läßt die Illusionen des alten Denkens untergehen und ist Geburt des neuen und tieferen Gewahrseins menschlichen Seins. Alles, was geschieht, ist tiefe Notwendigkeit. Je mehr jeder Einzelne sich dieser Notwendigkeit hingibt, indem man auch den Schmerz und die Angst als treibenden Kräfte akzeptiert, umso klarer und einfacher geschieht der Prozess der Wandlung. Statt Kampf Vertauen üben - sich Anvertrauen -  an das, was kommt, aber niemand konrollieren und beherrschen kann.


An der donnerstäglichen, offenen Meditationsgruppe kann teilgenommen werden.
Näheres über Ablauf und Inhalte ist bei Interesse bei mir zu erfahren.


Alle vergangenen Vorträge und Seminare sind als Audio-Mitschnitt erhältlich. Dort ist ein Vortrag frei zu hören (etwas scrollen).

 

Eine grundlegende Einführung in die Astrologie der Münchner Rhythmenlehre Teil 1 und Teil 2 als Audio-CDs oder Audio-Datei mit Material und Beispielhoroskopen kann bei mir erworben werden.| Es handelt sich um den Audio-Mitschnitt eines je zweitägigen Intensivkurses für Anfänger.

Der 3. Teil der Einführung beinhaltet ein weiteres Seminar auf dem speziell die Planetenkonstellationen definiert und erläutert wurden. Hier bekommt man einen grundlegenden Überblilck zur Deutung der Symbolik und die Symptomatik aller wichtigen Konstellationen im Horoskop.

Auch erschienen: Das Wochenendseminar „Weg der Aphrodite“ komplett auf CD mit. Näheres unter Preise: Audio-Mitschnitte.

Interviews


In der Sendung "Sonntagsfragen" auf WDR 2 Hörfunk wurde ich von Gisela Steinhauer zum Thema Astrologie befragt. Hier können Sie das Interview anhören: